Wie wichtig sind die Milchzähne?

Sehr wichtig, auch wenn sie schon nach ein paar Jahren ausfallen. Denn die Milchzähne sind für die Entwicklung eines gesunden, funktionstüchtigen Gebisses zuständig und ein vorzeitiger Verlust kann die Kiefer- und Zahnentwicklung nachhaltig stören. Die Milchzähne sind Platzhalter für die zweiten Zähne. Da wo ein Milchzahn vorzeitig verloren geht, kann es der Zahn der zweiten Generation durch Lückenverengung und Zahnwanderungen schwer haben, sich Platz zu verschaffen. Und das bedeutet dann: Schmerzen beim Durchbruch und Fehlstellungen im bleibenden Gebiss. Da, wo ein Milchzahn durch Unfall oder Karies abhanden gekommen ist, kann aber auch der nachfolgende Zahn Defekte aufweisen oder das normale Wachstum wurde gestört. Deshalb ist eine intensive Zahnpflege von Beginn an wichtig, denn das ist der Garant für intakte Zähne der zweiten Generation. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne über die optimale Zahnpflege für die Kleinen oder was man tun kann, wenn der eine oder andere Milchzahn schon Schäden aufweist.

In unserer Kindersprechstunde werden die Kleinen spielerisch an eine regelmäßige Zahnpflege und an Zahnarztbesuche gewöhnt.